Auch in diesem Jahr öffnete das Militärhistorische Museum seine Türen zur inzwischen 18. Dresdner Museumsnacht. Zusätzlich zur Sonderausstellung „Achtung Spione!“ fanden den ganzen Abend Kurzführungen durch die Ausstellungen statt. Der Erfolgsautor und Ex-Tatort-Kommissar Gregor Weber las zum Thema »Kochen und Krieg«. Mitglieder des Fördervereins übernahmen den Kartenverkauf an der Abendkasse. Außerdem war die AG Funker sowie die AG Militärtechnik mit restaurierten Fahrzeugen vor Ort vertreten.

Kategorien: Aktuelles

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Avatar-Platzhalter

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.